„Crooks“ auf Netflix: Ein deftiges Lebenszeichen aus Wien

vor einer Woche - Die Presse

Der österreichische Regisseur Marvin Kren lässt in „Crooks“ Clans aus Berlin und Wien aufeinander los. Eine Serie mit starken Charakteren und einer Schwäche für Wien. Der Schatz lag in einem Kartoffelacker,...weiterlesen »

Marvin Kren über "Crooks": "Wenn Deutsche ihre Sprache nicht verstehen, werden sie nervös"

vor einer Woche - derStandard

Die Gaunerjagd mit Frederick Lau und Christoph Krutzler vom Macher von "4 Blocks" läuft ab Donnerstag auf Netflix Frederik Lau und Christoph Krutzler in der Netflix-Serie "Crooks" - ab 4. April. Der Fachkräftemangel...weiterlesen »

Regisseur Marvin Kren: „Alle bei Netflix wollten ihn“ [premium]

vor einer Woche - Die Presse

Marvin Kren, der einzige Österreicher, der bislang Serien für Netflix gedreht hat, hat es wieder getan: Mit „Crooks“ läuft nun eine rasante, knallig inszenierte Krimireihe an, die in vier Ländern spielt....weiterlesen »

»Es ist absolut sinnlos, am Set ein unberechenbarer Diktator zu sein«

vor einer Woche - OÖNachrichten

OÖNachrichten: Wie kommt man zu so einem riesigen Serien-Engagement bei Netflix wie für „Crooks“. Haben Sie selbst angeklopft und gesagt: Ich möchte das jetzt gerne einmal machen? Oder wurden Sie angesprochen,...weiterlesen »

KLICKEN