Kanzler Scholz verteidigt sein Zögern in der Panzerfrage

vor 3 Tagen - derStandard

Im Bundestag erklärt der deutsche Kanzler seine Strategie: Er habe sich "mit voller Absicht" nicht antreiben lassen. Und er sagt: Es werden keine Bodentruppen in die Ukraine geschickt Olaf Scholz kommt...weiterlesen »

Olaf Scholz verzögert mit voller Absicht [premium]

vor 4 Tagen - Die Presse

Der deutsche Kanzler sorgt sich um die Stimmung im eigenen Land – und zieht zwei rote Linien für die Ukraine. Olaf Scholz hat alles richtig gemacht. So sah das zumindest der deutsche Kanzler selbst am...weiterlesen »

Panzerlieferung: "Jeder weiß, man muss es tun."

vor 4 Tagen - derStandard

Berlinerinnen und Berliner reagieren auf die Entscheidung des deutschen Bundeskanzlers Olaf Scholz, schwere Leopard-2-Panzer in die Ukraine zu schicken Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Macron zaudert mit Entscheidung zu Panzerlieferung

vor 4 Tagen - derStandard

Die Entsendung deutscher und wohl auch amerikanischer Kampfpanzer in die Ukraine erwischt den französischen Präsidenten auf dem falschen Fuß "Und was ist mit Frankreich?", fragte am Mittwoch der reichweitenstärkste...weiterlesen »

Entscheidung zu Panzerlieferung ist Zeitenwende für Deutschland

vor 4 Tagen - derStandard

Bundeskanzler Scholz muss jetzt parteiübergreifende Akzeptanz für Berlins historisches Ja zur Verfügungstellung von Leopard-2-Panzern schaffen Lange hielt sich Olaf Scholz bedeckt, hat geschwiegen und...weiterlesen »

Zusage zu Panzerlieferungen als Wendepunkt im Krieg?

vor 4 Tagen - Die Presse

Nach langem Zögern liefert Deutschland Leopard-Kampfpanzer an die Ukraine. Auch wird anderen Ländern gestattet, solche Panzer an Kiew abzugeben. Der ukrainische Präsident reagiert zurückhaltend, sein Kanzleichef...weiterlesen »

KLICKEN