Höchststrafe von 15 Jahren für Kärntner in Missbrauchsprozess

vor 4 Tagen - Die Presse

Weil er seine drei Töchter über Jahre hinweg schwerst missbraucht haben soll, ist ein 41-jähriger Kärntner zur Höchststrafe von 15 Jahren Haft verurteilt worden. Weil er seine drei Töchter über Jahre hinweg...weiterlesen »

Töchter jahrelang missbraucht: Höchststrafe für 41-Jährigen

vor 4 Tagen - VOL.at

Zwei der Mädchen und auch der Sohn des Angeklagten, der die Taten teilweise mit ansehen mussten, hatten schwere psychische Schäden davongetragen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Wie Richter Gernot...weiterlesen »

Drei Töchter missbraucht: Höchststrafe von 15 Jahren für Kärntner

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Klagenfurt – Weil er seine drei Töchter über Jahre hinweg schwerst missbraucht haben soll, ist am Freitag am Landesgericht Klagenfurt ein 41-jähriger Kärntner zur Höchststrafe von 15 Jahren Haft verurteilt...weiterlesen »

Höchststrafe: 15 Jahre Haft in Klagenfurter Missbrauchsprozess

vor 4 Tagen - OÖNachrichten

Zwei der Mädchen und auch der Sohn des Angeklagten, der die Taten teilweise mit ansehen mussten, hatten schwere psychische Schäden davongetragen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Wie Richter Gernot...weiterlesen »

41-Jähriger soll Töchter missbraucht haben

vor 5 Tagen - ORF.at

Weil er seine drei Töchter jahrelang schwer sexuell missbraucht haben soll, hat sich am Freitag ein 41-Jähriger vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Die Anklage wirft ihm unzählige Übergriffe...weiterlesen »

15 Jahre Haft in Klagenfurter Missbrauchsprozess

vor 4 Tagen - derStandard

Ein Mann soll seine drei Töchter über Jahre hinweg schwer missbraucht haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig Weil er seine drei Töchter über Jahre hinweg schwerst missbraucht haben soll, ist am Freitag...weiterlesen »

Kärntner wegen Missbrauchs von drei Töchtern vor Gericht

vor 4 Tagen - VOL.at

Staatsanwältin Denise Ebner listete in ihrem fast halbstündigen Anklagevortrag nicht nur die Taten auf, die dem Mann zur Last gelegt werden, sondern auch die Folgen, die diese gehabt hätten. So leiden...weiterlesen »

KLICKEN